content top

Erste Sprache Deutsch

Der 1. Mai 2004 ist der Termin, an dem Zahl der EU-Amtssprachen von 11 auf 20 anwächst (und vielleicht sogar 21, wenn für Zypern neben Griechisch auch Türkisch als Amtssprache gelten wird). Die Wiener Zeitung beschreibt die möglichen Engpässe beim Übersetzen und Dolmetschen, die mit der neuen Sprachenvielfalt auf die Union zukommt.

Dabei macht sie eine interessant Beobachtung. „Mit rund 90 Millionen Sprechern ist Deutsch die am weitesten verbreitete Muttersprache in der EU. Als Zweitsprache beherrscht jedoch Englisch das Feld, gefolgt von Französisch, der Sprache der Diplomatie und der drei EU-Sitze Brüssel, Straßburg und Luxemburg. Die anstehende Erweiterung dürfte Deutsch als ‚Lingua franca‘ in der Union aufwerten: Unter den neu eingestellten Mitarbeitern aus den Beitrittsländern verdrängte es Französisch – beim EU-Personal aus den alten Mitgliedstaaten zweitwichtigste Sprache – auf Anhieb auf Platz drei.“

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *