content top

Das Sterben geht weiter

Dem ehrenamtlichen Blogger fällt einfach nichts mehr ein, aber das ist ihm auch egal, weil ja eh alles egal ist. Seit es Blogs gibt, hören die meisten nach einem halben Jahr wieder auf. Irgendwann sind alle Anekdötchen verballert, alle Meinungen gemeint und alle Lieblingsbands vorgestellt worden, dann kommen die Mühen der Ebene und dann ist es plötzlich fad. Auch nichts Neues.

Aus dem Blogblick der Netzeitung.de, die zum Jahresende auf eine automatische, mitarbeiterlose Produktion (ohne Blogblick) umgestellt wird.

Another one bites the dust.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *