content top

Frank Zappa in Saarbrücken?

Wenn es zwei Begriffe gibt, von denen ich mir nie hätte träumen lassen, sie einmal zusammen auf einem Album-Cover zu sehen, sind das „Zappa“ und „Saarbrücken“. Doch ich wurde eines besseren belehrt – life is stranger than fiction.

Wie ich bereits in diesem Blog erwähnt habe, war ich einmal ein Zappa-Fan. Genauer gesagt, ein Fan von Frank Zappa aus den Zeiten von „Cruising with Ruben and the Jets“ bis „Overnight Sensation“. Seit drei Jahren wohne ich jetzt hier in Los Angeles County, wo jede Menge Zappa-Legenden entstanden sind. Er gab in den späten 50ern ein kurzes Gastspiel als Student am Pomona College, drei Gehminuten von meinem Haus, und er lebte Anfang der 60er eine Zeitlang im benachbarten Ontario.

Was ich nicht wußte und auch nicht im entferntesten für möglich gehalten hätte: Frank Zappa stand 1978 in meiner Heimatstadt, genauer gesagt im Saarbrücker Ludwigsparkstadion, auf der Bühne. Zu der Zeit hatte ich das Saarland allerdings bereits verlassen.

Von dem Konzert am Ludwigspark gibt es tatsächlich eine Schallplatte, wenn die Platte selbst auch fälschlicherweise mit dem Jahr 1979 bedruckt ist.


Eintrittskarte für das Konzert am 3. September 1978

(via Der Kritisator)

Addendum (Montag): Life ist in der Tat stranger than fiction. Gerade rief Michael aus S.F. an. Michael stammt aus Ffm, und wir beide haben in Tokyo für einige der gleichen Firmen gearbeitet. Er erzählte mir, daß er beim 78er Konzert am Ludwigspark dabei war.

Share

5 Responses to “Frank Zappa in Saarbrücken?”

  1. Hallo Michael,

    die Eintrittskarte baue ich ein. Hast Du denn Zappa sonstwo mal gesehen? Ich immerhin in Mannheim. Für Saarbrücken war ich für die damalige Zeit noch zu jung.

    Gruß, Johann

  2. Michael says:

    Danke für’s Lesen, Johann.

    Ich habe ihn einmal live erlebt, 1975 in Seattle (zumindest glaube ich mich zu erinnern, daß es 1975 war). Aus den Saarlandzeiten erinnere ich mich noch an ein Konzert der Lords (irgenwo in der Saarbrücker Mainzer Straße) und der Kinks (in einer Turnhalle in Neunkirchen).

  3. EP says:

    Herrlich! Ich bin auch ein Zappa-Fan. I think the height of his career (subjectively speaking) was Apostrophé, Overnite Sensation, One Size Fits All but I also have a real weakness for Weasals Ripped My Flesh and Freak Out! (Brown Shoes Don’t Make It).

    I really love his Pidgin German too (Sofa Nr. 2, for instance).

    http://www.lyricstime.com/frank-zappa-sofa-no-2-lyrics.html

  4. dino torres says:

    i was at this concert. i still have my ticket stub. it was on my birthday, my last summer in germany. 5 of us had driven from boeblingen (panzer kaserne). it was a blast. zappa’s stage show was out of this world. so many different things going on on stage. some one was constantly saying “did you see that!?”…some idiot lost the car keys, so we had to take the train to boeblingen, get the extra set of keys. me and another guy had to take the train all the way back and get the car..what an adventure. i was 19 years old.

  5. Michael says:

    Thanks for sharing, Dino. “My last summer in Germany” sounds so… almost like a movie title. Glad you had that adventure.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Zappa in Saarbrücken | Der Kritisator - [...] Hier die Eintrittskarte (Dank an Michael) Zappa [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *